Salondampfer Alexandra

Maßstab: 1:250
Konstrukteur: Benjamin Fentens
Schwierigkeitsgrad: mittel
Teile: 305 (mit Alternativteilen: 396)
Länge: 146 mm
Anleitung: Deutsch und Englisch mit Fotoanleitung
Format: DIN A4
Bogen: 2
Artikelnummer: 3331
Auflage: 1. Auflage 2012


Der Salondampfer Alexandra wurde im Mai 1908 in den Liniendienst der "Vereinigten Flensburg-Ekensunder und Sonderburger Dampfschiffsgesellschaft" gestellt. Im ersten Weltkrieg wurde die Alexandra als Vorpostenboot eingesetzt und nach Auflösung der Dampfschiffsgesellschaft von der Fördereederei übernommen.

Die Modellhighlights:

  • Originalgetreue Rumpfgestaltung
  • filigrane Ankerwinde
  • detailliertes Schlauchboot
  • zahlreiche Tische und Bänke für Fahrgäste
  • komplette Einrichtung auf dem Oberdeck
  • Kisten mit Rettungsmitteln und Schwimmwesten

Auf den Salondampfer Alexandra hat die Kartonmodellbauszene lange gewartet. Sie ergänzt die Reihe der Museumsschiffe im HMV. Benjamin Fentens hat bereits einige konstruktive Erfahrungen sammeln können, jedoch ist dies das erste Modell, was unter seinem Namen veröffentlicht wurde.

Das Vorbild:

  • Bauwerft: Janssen & Schmilinski, Hamburg
  • Indienststellung: 31.05.1908
  • Länge: 36,96 m
  • Breite: 7,17 m
  • Geschwindigkeit: 12 Kn
  • Besatzung: 7 seemännische und 6 in der Restauration
  • Passagiere:150


Modell gebaut von Till Schade