Kleiner Kreuzer SMS Undine

Maßstab: 1:250
Konstrukteur: Peter Brandt
Schwierigkeitsgrad: sehr schwierig
Teile: 908 (mit Alternativteilen: 1429)
Länge: 420 mm
Breite: 70 mm
Höhe: 160 mm
Anleitung: Deutsch und Englisch mit 3D-Illustrationen
Format: DIN A4
Bogen: 10
Artikelnummer: 3038
Auflage: 2. Auflage 2011


Am 5.1.1904 wurde der Kreuzer S.M.S. „Undine“ als letztes Schiff der „Gazelle“-Klasse in Dienst gestellt. Mit Kriegsbeginn kehrte der Kleine Kreuzer Undine am 4.8.1914 aus der Reserve zurück und wurde der Küstenschutzdivision zugeteilt. Ein jähes Ende ereilte S.M.S. Undine, als sie am 7.11.1915 vom englischen U-Boot E 19 zwei Treffer erhielt, worauf sie sehr schnell über den Bug sank. Die Überlebenden wurden vom Fährschiff Preußen und dem Torpedoboot V 154 gerettet.